Bei MontanaBlack, einem bekannten YouTuber, wurde eingebrochen.
  • Bei MontanaBlack, einem bekannten YouTuber, wurde eingebrochen.
  • Foto: dpa

MontanaBlack kauft Haus: Warum der Internet-Star Buxtehude verlässt

Buxtehude –

Bye, bye, Buxtehude: In seinem neuesten YouTube Video spricht der erfolgreiche Streamer MontanaBlack, bürgerlich Marcel Thomas Andreas Eris, über seinen bevorstehenden Umzug. Sein ganzes Leben verbrachte er in Buxtehude, jetzt verlässt er die Stadt – und seine Fans sind der Grund.

Im Video bekommt der 31-Jährige erstmal teure neue Fische für sein Aquarium. Dann schenkt er Oma und Opa noch eine dicke Surround-Anlage und baut sie nach einem obligatorischen Mittagessen dort auf. Schließlich spricht über sein neues Haus und warum er Buxtehude verlassen wird.

Ganz wohl fühlt er sich noch nicht dabei: Er würde sich „wahrscheinlich nie daran gewöhnen, groß aus Buxtehude wegzuziehen“. „Aber es ist ein notwendiger Schritt“, ergänzt er. Seine aktuelle Adresse hatte er schon kurz nach dem Einzug versehentlich preisgegeben. Seither steht es in Buxtehude schlecht um seine Privatsphäre.

Nach Einbruch wurde es MontanaBlack klar

Zwei Jahre, so sagt er, habe er in Buxtehude nach einem neuen Haus gesucht. Als dann auch noch in seiner Wohnung eingebrochen wurde (wir berichteten), war für ihn klar, dass er sich vielleicht auch außerhalb von Buxtehude nach einem neuen Zuhause umsehen sollte.

Ende Januar kaufte „MonataBlack“ ein neues Haus. Wo er hinzieht, will der Youtube Star mit Sehnsucht nach Privatsphäre nicht verraten – fest steht nur, dass es nicht mehr in Buxtehude ist.

Das könnte Sie auch interessieren:MontanaBlack – Wie aus diesem Buxtehuder Junkie über Nacht ein Bestseller-Autor wurde

Monte, so wird er liebevoll von seinen Fans genannt, ist YouTuber und Twitch-Streamer – und zwar mit Erfolg. Allein auf YouTube werden seine Videos millionenfach geklickt und auf Twitch hat er über 20 Tausend Abonnenten und über zwei Millionen Follower. Von dem Geld, das er dabei verdient, kann er sich teure Autos, Uhren, Fische und jetzt eben auch ein Haus leisten.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp