• Meterhohe Flammen und schwarzer Rauch: Eine Lagerhalle in Hannover brannte vollständig ab.
  • Foto: picture alliance/dpa/TNN

Meterhohe Flammen und dunkler Rauch : Halle brennt lichterloh – Großeinsatz im Norden

Hannover –

Meterhohe Flammen am Rand der Stadt: Am Dienstagabend ist in einer Lagerhalle in Hannover ein Feuer ausgebrochen. Ein Großangebot an Feuerwehrkräften rückte an und kämpfte stundenlang gegen die Flammen. Das Gebäude war aber nicht mehr zu retten. 

Die Lagerhalle, die auf einem Recyclinghof steht, brannte nach Ausbruch die ganze Nacht. Wie ein Sprecher der Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, ließ die Feuerwehr das Gebäude kontrolliert abbrennen.

Großbrand im Norden: Kunststoffteile fangen Feuer

In der 50 mal 50 Meter großen Halle brannten aus zunächst unbekannter Ursache geschredderte Kunststoffteile. Durch das Feuer entstand dunkler Rauch, der über die Stadt zog.

Das könnte Sie auch interessieren: Wohnungsbrand in Hamburg

Der Polizei zufolge bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für die Bevölkerung. Die Schadenshöhe wird auf einen Millionenbetrag geschätzt. Verletzt wurde niemand. (dpa/maw)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp