"Auf dem Parkplatz, vor dem Markt und im Markt bitte nur mit Mund-Nasen-Bedeckung" steht auf einem Hinweisschild vor einem Supermarkt.
  • In einem Supermarkt in Lübtheen hat am Freitag ein Mann eine Verkäuferin angegriffen, nachdem sie ihn auf die Maskenpflicht hingewiesen hatten (Symbolbild)
  • Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Hendrik Schmidt

Maskenverweigerer rastet aus – und verletzt Verkäuferin

Aus Wut über die Maskenpflicht soll ein 38-jähriger Kunde eines Einkaufsmarktes in Lübtheen (Ludwigslust-Parchim) eine Verkäuferin angegriffen und verletzt haben.

Wie ein Polizeisprecher am Montag sagte, hatte die 56-jährige Angestellte den Mann am Freitag darauf hingewiesen, dass er im Laden einen Mund-Nasen-Schutz aufsetzen müsse.

Wegen Maskenstreit: Kassiererin von Mann zu Boden geschubst  

Da sei er aggressiv geworden, habe sich lautstark gegen die Maskenpflicht ausgesprochen, die Frau beschimpft und derart geschubst, dass sie zu Boden stürzte. Dabei erlitt die Angestellte leichte Verletzungen, so die Polizei.


Der Newswecker der MOPO

Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihnen jeden Morgen um 7 Uhr die wichtigsten Meldungen des Tages aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Der 38-Jährige soll daraufhin das Geschäft verlassen haben. Da der Mann der Polizei aber unter anderem bereits wegen mehrerer Verkehrsdelikte bekannt war, konnten ihn die Beamten in seiner Wohnung aufsuchen. Dort habe man ihm mit einer sogenannten Gefährderansprache die Konsequenzen solchen Handels erläutert.

Das könnte Sie auch interessieren: Bilder sorgen für Aufregung: Mann nutzt Schlange als Corona-Maske im Bus

Gegen ihn wird wegen Körperverletzung und Nötigung ermittelt. Da er trotz des am Freitag ausgesprochenen Hausverbots auch am Samstag in dem Discounter erschien, wird zudem wegen Hausfriedensbruchs ermittelt. Ob er am Samstag einen Mund-Nasen-Schutz trug, ist nicht bekannt. (dpa/alu)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp