x
x
x
Mann belästigr Frau in Regionalbahn – festnahme in Rostock
  • Der Vorfall geschah in einer Regionalbahn von Tessin nach Rostock. (Symbolfoto)
  • Foto: dpa

Im Norden: Mann belästigt Frau in Bahn und versucht Zugbegleiter zu beißen

In einer Regionalbahn mit Ziel Rostock (Landkreis Rostock) ist es am Dienstagvormittag zu einer sexuell motivierten Straftat gekommen. Anschließend soll der Beschuldigte versucht haben, einen Zugbegleiter zu beißen. Bundespolizisten nahmen ihn fest.

Polizeiangaben zufolge soll sich der Vorfall gegen 11.45 Uhr im Regionalzug von Tessin nach Rostock abgespielt haben. Ein Mann (28) habe sich neben eine Frau (21) gesetzt und diese unsittlich berührt. Als die Frau sich lautstark zur Wehr setzt, habe der Mann sie und andere Fahrgäste verbal beleidigt.

Widerstand bei vorläufiger Festnahme

Einen Zugbegleiter, der eingeschritten war, habe der 28-Jährige versucht zu beißen. Der Angegriffene versetzte dem Täter einen Schlag und verletzte ihn dabei leicht. Über den Vorfall informierte Bundespolizisten nahmen den Angreifer nach Ankunft im Rostocker Hauptbahnhof fest. Er leistete Widerstand. (ruega)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp