• Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.
  • Foto: Kröger

Feuerdrama im Norden: Frau stirbt bei Wohnungsbrand in der Innenstadt

Lübeck –

Großeinsatz in der Innenstadt von Lübeck! Dort ist es in der Nacht zu Samstag zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus gekommen. Die Feuerwehr rettete zwei Menschen und einen Hund aus höchster Not. Eine Frau (53) starb.

Wie die Polizei bestätigte, brach der Brand gegen 3.30 Uhr in der Aegidienstraße aus. Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, loderten Flammen aus dem ersten Obergeschoss. Zwei Bewohner aus darüber liegenden Wohnungen und ein Hund wurden über eine Drehleiter gerettet.

Lesen Sie auch: Trauer in Lübeck – „Leere Villa“ wird Mann zu Verhängnis

Für eine Frau kam jedoch jede Hilfe zu spät. Feuerwehrmänner fanden sie tot in der Brandwohnung. Insgesamt waren mehr als 50 Retter, darunter auch ein Notarzt im Einsatz. Die Kripo hat den Brandort beschlagnahmt und ermittelt die Brandursache.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp