• Ein Wolfsjunges – bei Lüneburg kam am heutigen Morgen ein Jungtier bei einem Verkehrsunfall ums Leben. (Symbolbild)
  • Foto: picture alliance / Patrick Pleul

Jungtier stirbt bei Kollision: 49-Jähriger erfasst Wolf mit seinem Auto

Lüneburg –

Am Montag Morgen ist ein 49-jähriger Autofahrer mit einem Wolf kollidiert. Der Mann war auf einer Straße zwischen Bohndorf und Aljarn bei Lüneburg unterwegs, als das Jungtier plötzlich die Fahrbahn kreuzte.  

Der Wolf erlag seinen Verletzungen, der Mann blieb unversehrt.

Auto kollidiert mit einem jungen Wolf: Tier tot

Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 3000 Euro. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp