• Das Auto wurde bei dem Unfall stark beschädigt.
  • Foto: Leimig

Kurz vor A25-Auffahrt: Opel Kombi überschlägt sich – Frau und Kinder verletzt

Geesthacht –

In Geesthacht (Kreis Herzogtum Lauenburg) bei Hamburg hat sich am Freitagabend auf der B404 ein Auto überschlagen: Der weiße Opel musste wieder aufgerichtet werden. Drei Menschen wurden verletzt.

Der Unfall trug sich kurz vor Auffahrt zur A25 in westlicher Richtung zu. Kräfte der Feuerwehr kümmerten sich um die Stabilisation des auf der Seite balancierenden Wagens und versorgten die Insassen, eine Frau und ihre zwei kleinen Kinder. 

„Sie kamen leicht verletzt ins Krankenhaus“, teilte ein Feuerwehrsprecher am Samstagmorgen mit.

Geesthacht: Opel überschlägt sich – Frau und Kinder verletzt

Die Polizei sperrte die B404, die Feuerwehr leuchtete die Unfallstelle aus, überstreute ausgelaufene Betriebsstoffe und klemmte aus Sicherheitsgründen die Batterie des Wagens ab. Bei dem Unfall lösten beide Airbags aus. Der Opel Kombi erlitt einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden.

Das könnte Sie auch interessierenHoffnung durch neuen Zeugen im Fall Hilal – Appell an Grote

Die genaue Unfallursache ist bisher noch unklar. Die Polizei ermittelt. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp