Eine Treppe liegt auf der Fahrbahn
  • Die tonnenschwere Betontreppe.
  • Foto: Polizei Bremen

Kurioser Unfall: Lkw verliert Betontreppe mitten auf der A1

Am Dienstagabend rutschte eine mehrere Tonnen schwere Betontreppe vom Auflieger eines Lkw auf die Fahrbahn. Verletzt wurde niemand, aber es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Gegen 19 Uhr war der 24-jährige Fahrer eines Sattelzuges auf der Autobahn 1 in Richtung Hamburg unterwegs. Auf Höhe der Abfahrt Mahndorf fiel das fast sechs Tonnen schwere Betonelement vom Auflieger und krachte auf die Fahrbahn.

Bremen: Treppe war nicht richtig gesichert

Anschließend wurde die Treppe noch über 100 Meter weit mitgeschleift. Die dahinter fahrenden Fahrzeuge konnten rechtzeitig abbremsen, so dass lediglich drei Autos durch abgesplitterte Teile leicht beschädigt wurden.

Das könnte Sie auch interessieren: Schlüssel gezockt: Elfjähriger baut Autounfall

Die Untersuchung der Einsatzkräfte ergab, dass die Ladung nicht richtig gesichert war. Außerdem war der Sattelzug für den Transport einer solchen Ladung nicht geeignet. Die Polizei untersagte die Weiterfahrt und erstellte eine Anzeige. Durch die Bergungsarbeiten kam es auf der Strecke zu Verkehrsbehinderungen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp