Polizei
  • Der Täter bedrohte die Angestellten mit einer Schusswaffe. (Symbolfoto)
  • Foto: dpa

Pistolenmann überfällt Supermarkt – Polizei sucht Zeugen

Ein Raubüberfall auf einen Penny Markt in Pinneberg beschäftigt die Ermittler der Kripo. Der Täter hatte zwei Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert. Danach flüchtete er durch einen Notausgang.

Die Tat ereignete sich am Donnerstag gegen 22 Uhr im Thesdorfer Weg. Hier betrat ein Mann kurz vor Geschäftsschluss den Supermarkt. Zunächst forderte er die Kassiererin (64) auf, ihm den Inhalt der Ladenkasse zu geben. Anschliessend zwang er eine weitere Angestellte, den Tresor im Büro zu öffnen.

Täter erbeutet Geld aus Kasse und Tresor

Mit seiner Beute flüchtete der Mann dann über einen Notausgang. Er wird wie folgt beschrieben: Circa 30 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß mit südosteuropäischem Erscheinungsbild. Er trug eine schwarze Lederjacke, blaue Jeans sowie eine Mütze, schwarze Handschuhe und einen schwarzen Mund-Nasen-Schutz. Hinweise an die Polizei unter Telefon (04101) 2020.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp