Pizzabote. (Symbolbild)
  • Pizzabote. (Symbolbild)
  • Foto: imago/Seeliger

In die Falle gelockt: Pizzabote mit Schusswaffe bedroht und ausgeraubt

Rendsburg –

Arglos wollte ein Pizzabote in Rendsburg Essen ausliefern, als er plötzlich von einem Mann mit einer Waffe bedroht und ausgeraubt wurde. Jetzt steht der mutmaßliche Täter vor Gericht.

Laut Anklage soll der 24-Jährige am Abend des 4. Oktober 2019 den Entschluss gefasst haben, einen Pizzalieferanten zu überfallen.

Mann bedroht Pizzaboten mit Schusswaffe und raubt ihn aus

Dafür soll er seinen Komplizen gebeten haben, Essen zu bestellen. Als der Pizzabote an der Lieferadresse ankam, soll der Angeklagte sich von hinten an ihn herangeschlichen, ihn mit einer Schreckschusspistole bedroht und ihn genötigt haben, seine Geldbörse herauszugeben. Dann soll er mit der Beute von 300 Euro in bar auf einem Fahrrad geflüchtet sein. 

Das könnte Sie auch interessieren: „Hausbesetzer“ treiben auf Sylt ihr Unwesen

Am Montag muss sich der junge Mann wegen schweren Raubes vor dem Schöffengericht Rendsburg verantworten. (jek)  

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp