• Der Feuerwehreinsatz in Glinde
  • Foto: C. Leimig

In der Küche brannte was …: Kurioser Grund für Feuerwehreinsatz bei Hamburg

Glinde –

Am Donnerstagnachmittag ist die Feuerwehr in Glinde angerückt: Brand in einem sechsstöckigen Mehrfamilienhaus! Aus einer Wohnung drangen dicke Rauchschwaden.

Als die Feuerwehr mit zwei Einsatzwagen an dem Haus an der Dorfstraße eintraf, gab es in der Wohnung im Erdgeschoss heftige Rauchentwicklung. Die Feuerwehr baute sofort einen Löschangriff auf – mit Atemschutzmasken ausgerüstet gingen die Feuerbekämpfer in die Wohnung.

Glinde: Pappkarton auf Herd in Flammen

Der Brand war in der Küche ausgebrochen – genauer: Auf dem Herd. Auf einer der Platten stand ein Pappkarton mit diversen Gegenständen in Flammen. Beherzt wurde dieser aus dem Fenster geworfen und vor dem Haus dann gelöscht. Auch den Herd stellten die Feuerwehrleute ab. Wie und warum der Brand entstehen konnte – unklar. (miri)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp