• Foto: dpa

Im Norden: Autobesitzer ertappt Dieb – und reagiert perfekt

Kiel –

Ein Mann (54) hat am Mittwoch im Kieler Stadtteil Gaarden einen Mann gestellt, der in sein Auto eingebrochen war. Der Fahrzeughalter reagierte perfekt und sorgte für eine reibungslose Festnahme.

Der 54-Jährige nahm laut Polizei gegen 05:30 Uhr ein Klirren aus einem Hinterhof an der Stoschstraße wahr. Er blickte aus dem Fenster seiner Wohnung und sah, „dass jemand in seinen Wagen eingestiegen war und diesen durchwühlte“, so ein Kieler Polizeisprecher.

Kiel: Autobesitzer schließt Dieb im Wagen ein

Das Opfer schlich daraufhin unbemerkt in den Hinterhof, verriegelte die Türen seines Autos, sodass der Gauner nicht mehr heraus konnte und ignorierte die Drohungen des Verbrechers. Die Ehefrau des 54-Jährigen rief die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren: Lehrer klaut Fahrrad – um pünktlich bei der Arbeit zu sein

Der 30-jährige Verbrecher wurde festgenommen. Bei ihm wurde Diebesgut gefunden, dass die Polizei einem Aufbruch von Juni zuordnen konnte. Die Kripo hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp