Schwer Unfall im Norden – Feuerwehr befreit Autofahrer aus Wrack
Schwer Unfall im Norden – Feuerwehr befreit Autofahrer aus Wrack
  • Die Unfallstelle auf der Kreisstraße bei Marxen.
  • Foto: JOTO

Im Norden: Auto schleudert gegen Baum – Fahrer schwer verletzt

Ein Autofahrer ist nahe Marxen (Landkreis Harburg) am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Feuerwehrleute befreiten ihn aus dem Wrack.

Der Unfall geschah laut Polizei gegen 23.20 Uhr auf der Kreisstraße zwischen den Ortschaften Marxen und Ramelsloh. Der Fahrer sei auf regennasser Straße ins Schleudern geraten, das Auto dann nach rechts von der Straße abgekommen und mit der Beifahrerseite gegen einen Baum gekracht.

Notarzt versorgt schwer verletzten Fahrer

Feuerwehrleute befreiten den schwer verletzten Fahrer (38) aus dem Wrack. Danach wurde er vom Notarzt versorgt und in eine Klinik transportiert. Die Polizei sperrte den Bereich um die Unfallstelle ab und hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp