9378d8a08d16393e6afd81bab808c5d3_im-hafen-der-insel-usedom-wurde-eine-tote-person-gefunden-symbolbild
  • Foto: picture alliance / Friedel Giert

Im Hafen von beliebter Ostseeinsel: Toter im Wasser entdeckt – Kripo ermittelt

Wolgast –

Am Samstagmorgen wurde im Hafen der Insel Usedom eine leblose Person im Wasser entdeckt. Die Feuerwehr Wolgast barg den Mann – wie es zu dem Unglück kam, ist allerdings noch unklar.

Feuerwehrleute haben am Samstagmorgen im Naturhafen Krummin vor der Insel Usedom einen Toten geborgen. Die Polizei gehe von einem Unglücksfall aus, hieß es in einer Mitteilung. Genaue Ursachen seien aber noch unklar.

Ein Notarzt habe nur noch den Tod des von der Insel stammenden 53-Jährigen feststellen können. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen und prüft nun die Umstände, die zum Tod des Mannes führten. (dpa/se)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp