x
x
x
Hobby-Fußballer auf einem Kunstrasenplatz (Symbolfoto).
  • Amateur-Fußballer auf einem Kunstrasenplatz (Symbolfoto).
  • Foto: picture alliance / Jürgen Schwarz

Hobby-Fußballer gehen aufeinander los: Mehrere Verletzte bei Schlägerei

In Stralsund musste die Polizei am Sonntagabend nach einem Fußballspiel eingreifen. Rund 15 Personen sollen aufeinander losgegangen sein.

Bei einem Freizeitfußballspiel in Stralsund ist es am Sonntagabend zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen gekommen. Sieben Menschen seien leicht verletzt worden, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte.

Sieben Verletzte bei Schlägerei nach Fußballspiel

Eine Person sei in ein Krankenhaus gebracht worden. An der Auseinandersetzung seien laut Polizei insgesamt rund 15 Personen beteiligt gewesen sein. Die Hintergründe waren zunächst unklar. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp