x
x
x
Der Helgoland-Katamaran „Halunder Jet“ liegt vor der ersten Fahrt in der neue Saison an den Landungsbrücken.
  • Pünktlich in die neue Saison: Der Helgoland-Katamaran düst wieder mit bis zu 34 Knoten übers Wasser – das entspricht 65 Kilometern pro Stunde.
  • Foto: picture alliance/dpa/Markus Scholz

Helgoland-Katamaran „Halunder Jet“ düst wieder über die Nordsee

Der Nordsee-Flitzer „Halunder Jet“ ist zurück aus der Winterpause: Wie vor der Pandemie, sticht der Hightech-Katamaran nun wieder bereits im März in See. Die Reederei freut sich nicht nur über den pünktlichen Saisonstart.

Der Helgoland-Katamaran ist am Freitag von Hamburg aus in die neue Saison gestartet. Er fährt nun wieder täglich von der Hansestadt über Cuxhaven zu Deutschlands einziger Hochseeinsel. In den vergangenen beiden Jahren hatte der 12.000 PS starke Hochgeschwindigkeits-Katamaran wegen der Coronapandemie erst im Mai die Fahrten aufnehmen können. „Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr wieder wie gewohnt im März in die Helgoland-Saison starten dürfen“, sagte die Geschäftsführerin der Reederei FRS Helgoline, Birte Dettmers.


Der Newswecker der MOPO MOPO
Der Newswecker der MOPO

Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihnen jeden Morgen um 7 Uhr die wichtigsten Meldungen des Tages aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Der Katamaran darf wieder mit der vollen Auslastung von 680 Passagieren fahren. Bei der ersten Fahrt des Jahres waren rund 370 Gäste an Bord. In den Innenräumen müssen weiterhin FFP2-Masken getragen werden.

Das könnte Sie auch interessieren: Surfer gegen Katamaran: Helgoländer Wettrennen für den Meeresschutz

Die Zahl der Buchungen ist nach Angaben der Reederei zufriedenstellend. Dettmers ist optimistisch: „Das alles gibt Anlass zu hoffen, dass wir eine tolle Saison bekommen.“ Wegen der Einschränkungen im vergangenen Jahr kam die Reederei 2021 nur auf rund 142.000 Fahrgäste. Vor der Pandemie waren es 2019 noch 192.000. Von Hamburg aus braucht der „Halunder Jet“ 3,5 Stunden nach Helgoland, von Cuxhaven sind es nur 70 Minuten. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp