• Ein Caportbrand in Süderholm hinterlässt nichts außer Schutt und Asche. Glücklicherweise sprang der Brand nicht auf die nebenstehenden Wohnhäuser über. 
  • Foto: Westküsten News

Großer Feuerwehreinsatz im Norden: Carport neben zwei Wohnhäusern brennt ab

Heide-Süderholm –

Ein Brand in Süderholm, einem Ortsteil von Heide (Kreis Dithmarschen), verursachte einen Totalschaden: Am Donnerstagnachmittag brannten ein Carport und ein angrenzender Holzschuppen am Eekenrebenweg. Ein Überspringen des Feuers auf benachbarte Wohnhäuser konnte durch die Feuerwehr verhindert werden.

Gegen 15.30 Uhr ging in der Leitstelle West in Elmshorn der Notruf ein, es würde ein Carport am Eekenrebenweg in voller Ausdehnung brennen. Die Freiwillige Feuerwehr Heide-Stadt und die Ortswehr Süderholm wurden alarmiert.

Totalschaden: Brennender Carport in Süderholm

Wegend er starken Rauchentwicklung und Flammenbildung waren zwei benachbarte Wohnhäuser in Gefahr. Ein Übergreifen des Feuers wurde verhindert, so Wehrführer André Eichert gegenüber einem Reporter vor Ort. Im Einsatz waren insgesamt 50 Einsatzkräfte. Verletzt wurde niemand.

Das könnte Sie auch interessieren: Großeinsatz in Bremen Bei Feuer: Vierköpfige Familie stirbt in den Flammen

An den angrenzenden Wohnhäusern entstand lediglich ein geringer Sachschaden. Der Carport und der angrenzende Holzschuppen wurden von dem Brand völlig zerstört. Zur Brandursache konnte der Wehrführer keine Angaben machen. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp