Der Dachstuhl des Fachwerkhauses brannte aus.
  • Der Dachstuhl des Fachwerkhauses brannte aus.
  • Foto: JOTO

Großbrand im Norden: Altes Fachwerkhaus durch Feuer zerstört

Schneverdingen –

Bei einem Großbrand in Schneverdingen wurden am Samstagnachmittag eine Scheune und ein Wohnhaus zerstört. Das Feuer war in der Scheune ausgebrochen und hatte auf das Wohnhaus übergegriffen. Über 100 Feuerwehrmänner waren im Einsatz.

Der Brand brach gegen 16 Uhr in der Scheune des Lünzenbrockhofs aus. Als die ersten Feuerwehrleute am Einsatzort eintrafen, loderten meterhohe Flammen in den Himmel. Aufgrund der starken Hitzeentwicklung hatten die Retter Mühe, näher an den Brandherd zu gelangen.

Großbrand im Norden – Fachwerkhaus und Scheune durch Feuer zerstört

Mit aller Kraft versuchten die Retter ein neben der Scheune gelegenes Fachwerkhaus zu retten. Vergeblich. Die Flammen erfassten das Dach und setzten es in Brand. Verletzte gab es glücklicherweise nicht zu beklagen. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden. Der Schaden geht in die Hunderttausende.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp