• Feuerwehrkräfte am Einsatzort in Neu Wulmstorf.
  • Foto: Blaulicht-News

Großalarm bei Hamburg: Feuerwehr löscht brennende Gartenlaube

Neu Wulsmtorf –

Großalarm südlich von Hamburg: In Neu Wulmstorf (Landkreis Harburg) hat es Freitagabend auf einer Grünfläche an der Straße Wulmstorfer Wiesen ein Feuer gegeben. Zunächst gingen die Einsatzkräfte von einem Großbrand aus – dann wurde entwarnt.

Mehrere Wachen der Freiwilligen Feuerwehren aus der näheren Umgebung, darunter auch aus Stade, kamen gegen kurz nach 20 Uhr am Einsatzort an, einer Baufläche im Industriegebiet.

Bei Hamburg: Feuerwehr löscht brennende Gartenlaube

Doch entgegen ersten Meldungen, dass eine Scheune brenne, war lediglich eine kleinere Gartenlaube in Brand geraten, „die schnell gelöscht war“, so ein Feuerwehrsprecher. „Menschenleben waren zu keiner Zeit in Gefahr.“

Das könnte Sie auch interessierenPolizei verfolgt Jugendlichen durch Jenischpark

Die Ursache des Feuers ist noch unklar. Die Polizei ermittelt – und geht, wie die MOPO erfuhr, bisher von gezielter Brandstiftung aus. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp