• In diesem Haus in Travemünde machten Polizisten den schrecklichen Fund.
  • Foto: Holger Kröger

Grausiger Fund: Mann lag offenbar mehrere Monate tot in seinem Haus

Travemünde –

Grausiger Fund in einem Einfamilienhaus in Travemünde: Dort wurde am Samstagnachmittag ein Toter in einem Wohnhaus gefunden. Offenbar lag der Bewohner dort schon längere Zeit unentdeckt.

Ein Indiz dafür: Die Fenster des Hauses waren noch weihnachtlich geschmückt. Die Anwohner in der beschaulichen Straße in dem Ostseeort sind geschockt.

Mann tot in Wohnung gefunden – er blieb offenbar längere Zeit unentdeckt

Die Polizei rückte mit der Spurensicherung an. Später wurde der Tote in die Gerichtsmedizin transportiert. Nähere Angaben zum genaueren Sachverhalt wollte die Polizei zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht machen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp