• Foto: Leimig

Feuer bei Hamburg: Zwei Autos brennen völlig aus

Geesthacht –

In Geesthacht sind in der Nacht zu Donnerstag zwei Autos vollständig ausgebrannt. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen.

Der Notruf ging nach Angaben der Feuerwehr-Einsatzleitstelle am Mittwoch gegen 23.45 Uhr ein: Auf dem Parkplatz neben der Schleusenanlage bei der Elbbrücke sollten dem Anrufer zufolge vier Pkw brennen. Als die Feuerwehr Geesthacht eintraf, waren es zwei Autos, ein Mercedes-SUV und ein Opel, die vollständig in Flammen standen.

Pkw in Geesthacht bei Hamburg brennen völlig aus

Die Einsatzkräfte mussten zum Löschen auch die Motorhauben der Wagen aufbrechen. Mit Schaum und Wasser brachten sie das Feuer unter Kontrolle. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet.

Das könnte Sie auch interessieren: Millionenbetrug in Hamburg: Porsche, Ferrari und Co. – Polizei sackt Luxuskarren ein

Wie es zu dem Brand kam, ist noch unklar. Brandstiftung wird aber nicht ausgeschlossen. Die Polizei ermittelt. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp