explosionen in Ort nahe Hamburg – hoher Sachschaden
explosionen in Ort nahe Hamburg – hoher Sachschaden
  • Durch die Explosionen wurden Dachverkleidungen in Geschäften und einer Bank herausgerissen.
  • Foto: Polizei Stade

Mehrere Explosionen im Kreis Stade – hoher Sachschaden in Ladenzeile

In der Nacht zu Heiligabend ist es in Jork (Landkreis Stade) zu mehreren kleinen Explosionen in einer Ladenzeile gekommen. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Laut eines Polizeisprechers hatten Anwohner am Altländer Markt gegen 3.50 Uhr mehrere laute Explosionsgeräusche gemeldet. Aufgrund der Vielzahl der Notrufe seinen mehrere Feuerwehren angerückt. Rund 80 Retter und viele Polizeikräfte waren im Einsatz.

Hoher Sachschaden an Geschäften

Ersten Ermittlungen zufolge seien in einer Ladenzeile mehrere nicht zugelassene Böller oder selbstgebaute Sprengsätze gezündet worden. Es entstand hoher Sachschaden an dortigen Geschäften. Die Polizei sucht Zeugen und Hinweise zum Fahrer eines silber-grauen Golf, der kurz nach den Explosionen eiligst davon gefahren sein soll. Tel. (04161) 647115.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp