Polizei im Einsatz (Symbolfoto)
  • Polizei im Einsatz (Symbolfoto)
  • Foto: dpa

Dreiste Tat im Norden: Falsche Polizisten nehmen Seniorin (90) aus

Bremerhaven –

Die Kripo in Bremerhaven fahndet nach zwei falschen Kollegen. Die Gauner hatten sich am Mittwoch einer betagte Seniorin gegenüber als Polizisten ausgegeben, die einen Einbruch aufklären müssten. Am Ende fehlte der Rentnerin ihr Geld.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall am Mittwoch im Ortsteil Geestendorf. Dort hatten zwei dunkel gekleidete Männer eine über 90 Jahre alte Dame vor ihrem Haus abgefangen. Sie behaupteten, dass bei ihr eingebrochen wurde. Darauf fiel die Rentnerin rein.

Im Norden: Falsche Polizisten bestehlen Seniorin

Sie nahm die falschen Beamten mit in ihre Wohnung und verriet ihr Geldversteck. Das Geld nahmen die Gauner an sich, um es angeblich überprüfen zu wollen. Dann verschwanden sie.

Das könnte Sie auch interessieren:Showdown in Hamburg – Spezialkräfte nehmen falsche Polizisten fest

Die Täter sollen etwa 30 Jahre alt und ca. 1,85 Meter groß gewesen sein. Sie trugen Uniformähnliche Kleidung. Hinweise an die Polizei unter Telefon 0471 953 3321.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp