• Foto: Benjamin Vormeyer/ Rostock News

Drama in Rostock: 103-Jährige stürzt aus dem Fenster – tot

Rostock –

Drama in Rostock: Im Stadtteil Evershagen ist eine Frau aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses gestürzt. Sie war 103 Jahre alt! Die Frau starb.

Der Vorfall ereignete sich nach Polizeiangaben gegen 17.20 Uhr in der Aleksis-Kivi-Straße im Stadtteil Evershagen. Aus bislang noch nicht geklärten Gründen stürzte die Frau aus dem Fenster einer Wohnung im zweiten Obergeschoss.

Rostock: Seniorin (103) stürzt aus dem Fenster

Nachbarn bemerkten das Unglück und informierten umgehend den Notruf. Eine Notärztin und mehrere Sanitäter versuchten, das Leben der Frau zu retten – vergeblich. Die Verletzungen der 103-Jährigen waren zu schwer. Sie verstarb noch an der Unglücksstelle.

Das könnte Sie auch interessieren: Irre Verfolgungsjagd in Rostock

Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. In der Wohnung der Frau kam auch die Spurensicherung zum Einsatz, um eine mögliche Ursache für den tödlichen Sturz herauszufinden. Die Ermittlungen dauern an.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp