x
x
x
Hauptbahnhof Hamburg
  • Wegen eines defekten Stellwerks fallen Fernverkehrszüge von Hamburg nach Westerland am Montag aus. (Archivbild)
  • Foto: dpa

Defektes Stellwerk im Norden: Zugausfälle ab Hamburg

Ein defektes Stellwerk in Itzehoe sorgt momentan für eine Bahnstörung zwischen Hamburg-Altona und Westerland (Sylt). Die Strecke zwischen Husum und Itzehoe ist sogar ganz gesperrt. Fernverkehrszüge enden und beginnen ausschließlich am Hamburger Hauptbahnhof.

Wann die Züge wieder alle Stationen bedienen können, ist ungewiss. Frühestens heute Nacht soll es wieder möglich sein. Ein Ersatzverkehr wird momentan noch von der Bahn geprüft.

Das könnte Sie auch interessieren: Kampf gegen Ferienhäuser und Hotelbauten: Sylter wehren sich

Laut der Deutschen Bahn sollen Reisende von und nach Westerland (Sylt), Niebüll, Husum, Heide (Holst) und Itzehoe, die Regionalzüge zwischen Hamburg und Itzehoe nutzen.

Ebenfalls verkehren Regionalzüge zwischen Husum und Westerland (Sylt). Zwischen Itzehoe und Husum ist durch die Deutsche Bahn Regio ein Bus-Notverkehr eingerichtet.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp