• Foto: picture alliance/dpa

Brutaler Überfall: Männer hetzen Hund auf 41-Jährigen und rauben ihn aus

Itzehoe –

Bruter Überfall in Itzehoe! In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben drei Männer einen Mann überfallen und einen Hund auf ihn losgelassen. Zwei Tatverdächtige wurden gestellt, nach dem Dritten wird noch gesucht.

Der Überfall ereignete sich bereits am Sonntag gegen 3.00 Uhr in der Emil-von-Behring-Straße. Drei Männer ließen dabei ihren Hund auf den 41-jährigen Itzehoer los und fügten ihm weitere Verletzungen zu, während sie ihm Schmuck und das Smartphone abnahmen.

>>Das könnte Sie auch interessieren:K.O.-Tropfen-Attacke? Frau bricht zusammen

Er suchte Schutz in einem Haus im Albert-Schweitzer-Ring, von wo aus die Bewohner die Polizei und die Rettung alarmierten.

Die Tatverdächtigen wurden am Folgetag festgenommen

Am Sonntag noch wurden zwei der Verdächtigen (26 und 42 Jahre alt) gestellt. Heute sollen die Beschuldigten dem Haftrichter vorgeführt werden. (mdo)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp