• Foto: RUEGA

Brandeinsatz im Norden: Flammen schlagen von Garage auf zwei Wohnhäuser über

Glückstadt –

Ein Brand in Glückstadt (Kreis Steinburg) hielt in der Nacht zu Montag die Feuerwehr in Atem. In der Stadt an der Elbe geriet eine Garage zwischen zwei Einfamilienhäusern in Brand.  Die Flammen schlugen auf die Häuser über. Die Feuerwehr löschte bis in die Morgenstunden.

Der Brand brach gegen 3 Uhr im Reiherstieg aus. Als die Feuerwehr eintraf, stand eine Garage zwischen zwei Wohnhäusern in Vollbrand. Die Flammen hatten sich bereits in die Dächer gefressen.

Das könnte Sie auch interessieren:Großbrand bei Hamburg: Reetdachhaus vernichtet

Bei Hamburg: Feuer greift auf Dach über

Nur mit Mühe konnten die Retter verhindern, dass auch die Wohnhäuser in Flammen aufgingen. Um letzte Glutnester abzulöschen, mussten Teile der Dächer aufgenommen werden. Es entstand großer Sachschaden. Erst im Morgengrauen hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Die Polizei ermittelt die Brandursache.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp