• Foto: dpa

Brandalarm im Krankenhaus : Qualm aus Keller – Feuerwehr rückt mit Großaufgebot an

Heide –

Aufregung im Westküstenklinikum in Heide (Kreis Ditmarschen). Am Samstagabend schrillten dort im Keller die Rauchmelder. Auch die automatische Brandmeldeanlage löste aus. Die Feuerwehr rückte mit mehreren Löschzügen und Rettungswagen aus.

Wie die MOPO erfuhr, lief die Feuermeldung gegen 20.55 Uhr in der Rettungsleitstelle in Elmshorn auf. Dort ist die Brandmeldeanlage des Westküstenklinikum angeschlossen. Weil wenig später auch telefonisch bestätigt wurde, dass Qualm aus dem Keller drang, gab der Einsatzleiter Großalarm.

Westküstenklinikum in Heide: Feuerwehr im Einsatz

Mehrere Löschzüge und Rettungswagen sowie ein Notarzt fuhren zum Einsatzort. Man ging davon aus, dass im Ernstfall Stationen evakuiert werden müssten und es auch Verletzte geben könnte. Das bestätigte sich zum Glück nicht. Auf dem Damen-WC im Keller glimmte lediglich eine Papierrolle. Nachdem das Kellergeschoss belüftet wurde, konnte die Feuerwehr wieder abrücken. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp