• Foto: dpa

Bei Hannover: Mysteriöser Leichenfund nach Imbiss-Brand

Peine –

Die verbrannte Leiche in einem Peiner Bistro konnte jetzt identifiziert werden. Wie sich herausstellte, handelt es sich um einen 61-jährigen Mann. Wie er am vergangenen Mittwoch ums Leben kam, bleibt allerdings unklar.

Die Ermittler schließen allerdings aus, dass das Feuer die Todesursache ist, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit. Spuren von äußerer Gewalteinwirkung seien allerdings ebenfalls nicht erkennbar.

Peine bei Hannover: Leiche nach Imbiss-Brand gefunden

Die Polizei ermittelt jetzt in alle Richtungen. Das Feuer war am Mittwochmorgen aus noch ungeklärter Ursache in dem Lokal in der Innenstadt ausgebrochen. Die Einsatzkräfte brachten die Flammen schnell unter Kontrolle und konnten so ein Übergreifen auf andere Gebäude verhindern. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp