43c5def1db1d7f344f3c3e368a528c60_nach-dieser-person-fahndet-die-polizei
  • Foto: Polizei

Bei Hamburg: Waschanlage überfallen: Polizei sucht maskierten Kapuzen-Mann

Quickborn –

Anfang Juni stürmte ein maskierter Mann die Waschanlage an der Pascalstraße in Quickborn bei Hamburg und erbeutete einen vierstelligen Bargeldbetrag. In seiner Hand hielt er eine Schusswaffe. Weil alle Ermittlungsansätze ausgeschöpft sind, hat die Polizei nun ein Bild des Täters veröffentlicht.

Es zeigt den etwa 1,80 Meter großen und schlanken Mann nur wenige Sekunden, bevor er in den Laden stürmte. Seine Kapuze hatte er sich zu diesem Zeitpunkt bereits übergestülpt, genau wie die Maske. In der Jacke: die Waffe.

Bei Hamburg: Polizei sucht maskierten Kapuzen-Mann

„Die bisherigen Ermittlungen haben nicht zur Ergreifung des Täters geführt“, so ein Polizeisprecher. „Entsprechend wenden sich die Ermittler mit den Bildern an die Öffentlichkeit.“ 

Das könnte Sie auch interessierenVon Reh erschreckt – Feuerwehr rettet gestürztes Pferd im Moor 

Wer Hinweise zum Täter geben kann, der wird gebeten, sich bei der Polizei Quickborn unter Telefon 04101 202-0 zu melden. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp