• Foto: TV News Kontor

Bei Hamburg: Mann soll mit Messer auf neuen Freund der Ex losgegangen sein

Großeinsatz der Polizei bei Hamburg: Ein Mann soll an der Straße Parkgrund in Schenefeld (Kreis Pinneberg) am Sonntag den neuen Freund seiner Ex-Freundin mit einem Messer angegriffen und dabei schwer verletzt haben. 

Nach ersten Erkenntnissen flüchtete der Mann, nachdem Zeugen die Polizei alarmiert hatten. Er wurde in einem Wohnhaus-Eingang nur ein paar Meter vom Tatort entfernt angetroffen und von mehreren Polizisten festgenommen. 

Bei Hamburg: Mann geht mit Messer auf neuen Freund der Ex los

Der Angegriffene wurde derweil von Sanitätern und einem Notarzt behandelt und in ein Krankenhaus gebracht. Ob der Mann in Lebensgefahr schwebt, war zunächst noch unklar. 

Das könnte Sie auch interessierenNach Schüssen in Harburg: SEK stürmt Häuser in Hamburg und Witzhave

Die Polizei sperrte daraufhin den Tatort ab und begann mit der Spurensicherung und der Befragung von Zeugen. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp