• Foto: Leimig

Bei Hamburg: Luxuskarosse in Flammen: Autobahn stundenlang gesperrt

Auf der A24, kurz vor der Abfahrt Reinbek in Fahrtrichtung Hamburg, ist am Freitagabend ein Mercedes GLE in Flammen aufgegangen. Vom Luxus-SUV blieb nicht mehr viel übrig.

Die Insassen konnten sich noch rechtzeitig aus dem Fahrzeug retten, nachdem der Motorraum in Brand geraten war. Neupreis des Autos: knapp 70.000 Euro.

Bei Hamburg: Luxus-Mercedes GLE geht in Flammen auf

Eine schwarze Rauchsäule am Himmel wies den Weg für die Feuerwehr. Noch beim Löschen knisterte es im ganzen Wagen, vereinzelt kam es zu lauten Knallgeräuschen. Eine kleine Grasfläche neben dem Standstreifen – dort, wo das Auto geparkt war – fing durch Flammenschlag Feuer. Erst nach mehr als zwei Stunden wurde der Einsatz für beendet erklärt.

Für die Löscharbeiten war die A24 komplett gesperrt. Es kam zu einem erheblichen Rückstau. Die Autobahnmeisterei kümmerte sich um die Säuberung der Fahrbahn. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp