• Foto: dpa

Bei Hamburg: Gauner brechen in Babymarkt ein – und klauen Strampler

Ungewöhnlicher Einbruch bei Hamburg: In Stade sind Unbekannte in den dänischen Babyfachmarkt am Heidbecker Damm eingedrungen und haben tatsächlich kein Geld oder keine Elektronik geklaut – sondern Strampler!

Die Polizei geht davon aus, dass sich die Tat zwischen Sonntag 6 Uhr und Montag 9 Uhr ereignete. In der Zeit war der Laden nämlich geschlossen und unbeaufsichtigt.

Bei Hamburg: Einbrecher klauen Baby-Klamotten

Die Gauner flexten auf der Gebäuderückseite ein Fenstergitter ab, hebelten dann das dahinterliegende Fenster auf. Im Inneren des Ladens griffen sie dann nach Kinderbekleidung, darunter Strampler, Hosen und Babyschlafsäcke.

„Der angerichtete Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt“, teilte die Polizei am Dienstag mit. Hinweise an: Tel. 04141 102 215. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp