Bei dem Crash wurde eine Person schwer verletzt. Die Unfallaufnahme dauert an.
  • Bei dem Crash wurde eine Person schwer verletzt. Die Unfallaufnahme dauert an.
  • Foto: Blaulicht-News

Bei Hamburg: Frontal-Crash in der Kurve – Mann schwer verletzt

Moorrege –

Mega-Crash im Kurvenbereich: Am Mittwochnachmittag sind zwei Autos im Kreis Pinneberg frontal zusammengestoßen. Zwei Personen wurden verletzt, eine von ihnen sogar schwer.

Laut Polizeiangaben krachte es gegen kurz vor 15 Uhr auf der Pinneberger Chaussee in der Gemeinde Moorrege (Kreis Pinneberg). Aus bisher ungeklärten Gründen knallten ein VW-Touareg und ein BMW so sehr zusammen, dass der größere VW nahezu auf die Motorhaube des kleineren und tieferen BMW auffuhr.

Autounfall im Kreis Pinneberg: Eine Person schwer verletzt

Wie der Polizeisprecher weiter mitteilte, wurden Fahrer und Beifahrer des BMW dabei verletzt – der Fahrer sogar so schwer, dass er von den Rettungskräften aus dem Auto befreit werden musste. Den Angaben zufolge konnte sich der Beifahrer noch selbst befreien und vor Ort versorgt werden.

Das könnte Sie auch interessieren: Im Feierabendverkehr: Ford und Kia kollidieren miteinander – drei Verletzte

„Die Unfallaufnahme dauert an“, hieß es von der Polizei. Die Pinneberger Chaussee, die für knapp eine Stunde komplett gesperrt war, ist demnach noch nicht vollständig frei. (prei)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp