9b4be715a45977fb3be9b6fea7678295_ein-feuerwehrmann-loescht-den-brand-im-dachstuhl-des-hauses-in-geesthacht
  • Foto: Blaulicht-News

Bei Hamburg: Feuerwehr löscht Dachstuhlbrand – drei Menschen in Klinik

Kreis Herzogtum Lauenburg –

Alarm bei Hamburg! Die Feuerwehr hat am Sonntag in Geesthacht einen Dachstuhlbrand am Wilhelm-Mittendorf-Stieg gelöscht. Drei Menschen kamen ins Krankenhaus.

Gegen 12 Uhr sollen plötzlich Flammen aus dem Dach geschlagen haben. Die Bewohner, eine Frau und ein Mädchen, konnten sich noch rechtzeitig selber befreien, eine Frau im Nebenhaus wurde von Rettern nach draußen gebracht.

Bei Hamburg: Drei Menschen bei Brand von Sanitätern versorgt

Mit mehreren Kräften bekämpfte die Feuerwehr den Brand, für den sogar mehrere Dachziegel entfernt werden mussten. Sanitäter brachten derweil die Frau und das Mädchen sowie einen Mann, der versucht haben soll, das Feuer eigenständig zu löschen, in eine nahe Klinik.

Durch den schnellen Einsatz konnten die Retter ein Übergreifen auf andere Häuser verhindern. Kein einfaches Unterfangen: Der Wind hatte immer wieder neue Flammen entfacht. Die Polizei ermittelt jetzt zu den Hintergründen. (dg, rüga)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp