• Foto: Polizei Stade

Bei Hamburg: Anhänger abgerissen – Kollision mit BMW im Gegenverkehr

Mittelnkirchen –

In Mittelnkirchen (Landkreis Stade), knapp 25 Kilometer von Hamburg entfernt, ist am Dienstagnachmittag an der Straße Hohenfelde der Anhänger eines Lasters abgerissen und gegen einen BMW gestoßen.

Laut Polizei war der Laster gegen 15.30 Uhr in Richtung Hamburg unterwegs. „In Höhe der Lühebrücke riss das Zugmaul vom Traktor ab und der Anhänger rollte in den Gegenverkehr“, teilte ein Sprecher am Mittwochmorgen mit.

Bei Hamburg: Anhänger abgerissen – Kollision mit BMW im Gegenverkehr

Die Deichsel des Anhängers verkeilte sich unterhalb des silbernen 7er BMW, 18 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr mussten zur Bergung hinzugezogen werden. „Die Straße war in der Zeit vorübergehend voll gesperrt“, so der Sprecher weiter. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Das könnte Sie auch interessierenMann rastet völlig aus – Polizist landet im OP!

Der 65-Jährige im BMW blieb bei dem Crash unverletzt. An seinem Auto entstand allerdings erheblicher Sachschaden. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp