• Foto: Leimig

Autobahn bei Hamburg: Auto geht plötzlich in Flammen auf

Die Fahrerin konnte sich gerade noch rechtzeitig in Sicherheit bringen: Auf der Autobahn A24 ist am Sonntag kurz hinter der Auffahrt Schwarzenbek/Grande ein Peugeot ausgebrannt.

Zum Glück bemerkte die Fahrerin des Autos das Feuer rechtzeitig, steuerte den Wagen auf den Standstreifen und brachte sich in Sicherheit. Wenig später stand der Wagen vollends in Flammen. Schuld war offenbar ein technischer Defekt.

Die Feuerwehr löschte den Brand, ein Fahrstreifen war zwischenzeitlich gesperrt. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp