• E-Scooter (Symbolbild)
  • Foto: picture alliance/dpa

Aus Schaufenster geklaut: Polizei findet E-Scooter zufällig wieder

Hagenow –

Drei Wochen ist es her, dass zwei E-Scooter aus der Schaufensterauslage eines Geschäfts in Hagenow gestohlen wurden. Nun sind die Roller wieder aufgetaucht – ein 26-Jähriger rückt ins Visier der Polizei.

Vor drei Wochen haben Unbekannte die Schaufensterscheibe eines Geschäfts in der Rudolf-Tarnow-Straße eingeschlagen und die ausgestellten E-Scooter gestohlen. Jetzt ermittelt die Polizei gegen einen 26-jährigen wohnungslosen Mann. Die zwei Elektroscooter wurden von der Polizei in Hagenow sichergestellt: Das fehlende Verkehrskennzeichen an den Kleinrollern fiel bei einer Verkehrskontrolle auf.

Das könnte Sie auch interessieren: Schüler entdecken Leichnam am Straßenrand

Die Beamten entdeckten, dass es sich um eines der Ausstellungsstücke handelte und der Fahrer ein Bekannter des Mannes war, den die Polizei ohnehin in Verdacht hatte. In der Wohnung des Bekannten, wurde der zweite Roller sichergestellt. In derselben Wohnung, hält sich der Tatverdächtige häufig auf. Nun verschärfen sich die Ermittlungen gegen den 26-Jährigen. (mdo)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp