• Die Besatzung eines Rettungswagen half der Mutter bei der Entbindung. (Symbolfoto)
  • Foto: dpa

Auf Landstraße im Norden: Frau bringt Mädchen im Auto zur Welt

Nordhastedt –

Dieses Kind hatte es eilig! Im Kreis Dithmarschen war eine hochschwangere Frau auf den Weg in die Klinik, als plötzlich ihre Fruchtblase platze und der Geburtsvorgang einsetzte. Sie fuhr rechts ran – und brachte auf der Landstraße ein Mädchen zur Welt.

Wie ein Sprecher der Rettungsleitstelle der MOPO mitteilte, wählte die Frau gegen 15 Uhr auf einer Landstraße bei Nordhastedt den Notruf. Die bereits zweifache Mutter sei auf dem Weg nach Heide ins Krankenhaus gewesen, habe jedoch anhalten müssen, da die Geburt losgehe.

Im Norden: Frau bringt Kind im Auto zur Welt

Ein Rettungswagen rückte an. Mit an Bord eine erfahrene Rettungsassistentin. Die erkannte, dass die Sache vor Ort und im Auto zu Ende gebracht werden muss. Nach wenigen Minuten war es geschafft: Die Frau brachte ein gesundes Mädchen zur Welt. Danach ging es für Mutter und Kind in die Klinik.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp