• Foto: dpa

An der Ostsee: Berauschter Teenie (16) baut mit geklautem Opel Unfall

Süsel –

In Gothendorf, einem Ortsteil der Ostsee-Gemeinde Süsel im Kreis Ostholstein, ist am Dienstag ein als gestohlen gemeldeter Opel Calibra von der Straße abgekommen und auf dem Dach liegengeblieben. Laut Polizei der Fahrer: ein Teenager (16)!

In einer Rechtskurve zwischen Barkau und Gothendorf soll er bei „deutlich überhöhter Geschwindigkeit“ die Kontrolle verloren haben. Als die Polizei eintraf, hatte ihn die Feuerwehr bereits aus dem Wrack befreit und auf einer Trage in den Rettungswagen gebracht. „Eine Befragung war daher zunächst unmöglich“, teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch mit.

Ostsee: Berauschter Teenie (16) baut mit geklautem Opel Unfall

Im Krankenhaus, als es dem Jungen schon besser ging, kam dann heraus: Er ist erst 16 Jahre alt, hat natürlich keinen Führerschein und: „Aufgrund des Verdachts auf dem Unfall vorausgegangenen Konsum von Betäubungsmitteln wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet“, so der Sprecher weiter.

Ob er auch für den Diebstahl des Autos verantwortlich ist, ist noch unklar. Sicher ist, dass er ohnehin eine Menge Ärger am Hals hat. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp