• Foto: Leimig

Ab durchs Beet: 88-Jährige mit „klassischem Parkplatz-Rempler“

Glinde –

In Glinde im Kreis Storman kam es am Montagmittag gegen 13.20 Uhr zu einem Parkplatzunfall. Eine 88-Jährige fuhr mit ihrer Mercedes A-Klasse rückwärts gegen die Ausstellung eines Baustoffhandels und blieb schräg auf der Hecke hängen – die Fahrerin erlitt einen Schock.

„Bei dem Unfall handelte es sich um einen klassischen Parkplatz-Rempler“, sagte eine Sprecherin der Polizeidirektion Ratzeburg. Die 88-Jährige hatte etwas zu viel Gas gegeben und war rückwärts gegen eine Metalabsperrung und anschließend durch ein Beet mit kleinem Bäumchen gefahren und auf der Hecke zum Stehen gekommen.

Bei Hamburg: Der Mercedes musste abgeschleppt werden

Die silberne Mercedes A-Klasse blieb im Gestrüpp hängen. Die Fahrerin wurde vom Rettungsdienst versorgt, sie erlitt einen Schock. Der Wagen musste durch einen Abschlepper geborgen werden.

Das könnte Sie auch interessieren: Nach Unfallserie in Hamburg: Hier werden jetzt Anti-Terror-Poller installiert

Mit dem Alter der Frau habe der Unfall aber nichts zu tun gehabt, so die Sprecherin der Polizeidirektion. (sr)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp