x
x
x
Serge und Beate Klarsfeld in Hamburg
  • Ewiger Kampf für Gerechtigkeit: Serge (87) und Beate (83) Klarsfeld widmeten ihr ganzes Leben der Jagd nach Nazi-Tätern.
  • Foto: Florian Quandt

paidZu Besuch in Hamburg: Die Frau, die den Bundeskanzler schlug

Es ist ein Aufsehen erregender Film beim Filmfest Hamburg: Am Montag feierte die Dokumentation „Klarsfeld“ in Hamburg Weltpremiere. Und in der ersten Reihe des Metropolis-Kinos saß das inzwischen hochbetagte Paar, das mit seiner Jagd auf Nazi-Verbrecher Geschichte schrieb. Die MOPO traf Serge (87) und Beate (83) Klarsfeld, um mit ihnen über ihren Kampf, über Ohrfeigen, Autobomben und die Gefahr eines Krieges zu sprechen.



Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp