• Polizei Hamburg (Symbolbild)
  • Foto: imago images/teamwork

Zeugen gesucht!: Mann versucht, Kinder in seine Wohnung zu locken

Lohbrügge –

Ein Mann soll am Donnerstag zwei Mädchen angesprochen haben, um diese unter Vorwand in seine Wohnung zu locken. Die Tat ereignete sich zwischen 16.30 Uhr und 17.30 Uhr in der Plettenbergstraße Ecke Leuschnerstraße. Die Polizei sucht Zeugen.

Der etwa 30 bis 40 Jahre alte Mann sprach die Mädchen (10 und 11) in der Nähe eines Kiosks an, teilte die Polizei mit. Am Kiosk hätten die Mädchen auf dem Heimweg von der Schule einen Zwischenhalt eingelegt.

Wie die Polizei weiter mitteilte, habe der Mann versucht, die Mädchen davon zu überzeugen, mit in seine Wohnung zu kommen. Eines der Mädchen soll er angefasst und festgehalten haben. Die Mädchen hätten sich allerdings wehren können und seien anschließend geflüchtet.

Lohbrügge: Polizei sucht mutmaßlichen „Mitschnacker“

Die Polizei bittet nun um Hinweise. Der mutmaßliche „Mitschnacker“ sei nach Polizeiangaben zwischen 30 und 40 Jahren alt und etwa 1,85 bis 2 Meter groß. Er habe braune, teilweise schüttere Haare, ein rundes Gesicht und trage einen braunen Bart. Außerdem hätte der Mann eine schwarze Umhängetasche sowie eine Jacke mit Löchern, eine beige Hose mit Oberschenkeltaschen und schwarze Schuhe mit weißer Sohle getragen.

Wer Hinweise geben kann, melde sich unter Tel. (040) 4286 56789 bei der Polizei Hamburg. Die Polizei bittet eine unbekannte Frau, die den Vorgang am Donnerstag aus dem Kiosk beobachtet haben könnte, sich dringend zu melden. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Fachdienststelle für Sexualdelikte des LKA. (fbo)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp