x
x
x
Hendrik Terner und Kerrin Kruse (kleines Foto) wollen das Dorotheen Eck (großes Foto: das Gebäude) übernehmen.
  • Hendrik Terner und Kerrin Kruse wollen das „Dorotheen Eck“ in Winterhude übernehmen.
  • Foto: Froindlichst/FlorianQuandt

paidAus fürs „Dorotheen Eck“: Wut auf Veganer – jetzt wehren sich die neuen Mieter

Jetzt kommen die Veganer und zerstören die Kneipenkultur: So oder so ähnlich sehen es wahrscheinlich viele Winterhuder, wenn es ums Dorotheen Eck geht. Denn das soll nach ganzen 115 Jahren dichtmachen und einem modernen Restaurant weichen. Doch jetzt werden die Veganer zum Opfer – und sprechen von Rufschädigung.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Die ersten 4 Wochen für nur 1 € testen!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Du sparst 23 Prozent!
    Unbeschränkter Zugang
    Weniger Werbung

Wichtiger Hinweis für MOPO+ Kunden: Wir haben ein neues Abosystem. Bitte setzen Sie einmal Ihr Passwort zurück. Klicken sie unten auf “Passwort zurücksetzen” und vergeben Sie sich darüber ein neues Passwort. Nach der Passwortvergabe sind sie angemeldet.
Wenn Sie E-Paper Kunde sind, betrifft diese Änderung Sie nicht.
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp