Ein Mitarbeiter klettert während der Aufbauarbeiten im Riesenrad auf dem Heiligengeistfeld.
  • Die Vorbereitungen auf dem Heiligengeistfeld sind bereits in vollem Gange.
  • Foto: dpa

Winterdom unter 2G: Das sind die Regeln – und die Highlights

Endlich wieder Achterbahn fahren, Enten angeln, Glühwein trinken und Mandeln essen – ohne auf Abstände oder Masken achten zu müssen. Dank der 2G-Regel wird das auf dem Hamburger Winterdom ab Freitag wieder möglich sein.

Spontan auf den Dom und Schmalzkuchen Essen? Ist in diesem Winter wieder möglich. Dank 2G-Regel können Geimpfte und Genesene den Winterdom vom 5. November bis 5. Dezember wieder fast ohne Einschränkungen erleben. Dafür muss man an einem der drei Einlasszelte am Rand des Heiligengeistfelds seinen Impf- oder Genesennachweis und ein Ausweisdokument vorlegen und seine Kontaktdaten mit der Luca-App oder schriftlich abgeben. Kinder unter 18 Jahren müssen keinen Nachweis für eine Impfung oder eine überstandene Krankheit vorlegen.

Ist die Einlasskontrolle geschafft, erwartet die Besucher ein Dom-Erlebnis fast wie vor der Pandemie: Ohne Masken und ohne Abstandsregeln. Auch müssen vorher keine Zeitfenster gebucht werden, wie es noch beim Sommerdom der Fall war.

Das sind die Highlights des Hamburger Winterdoms

Auf dem Jahrmarkt erwarten die Besucher dann rund 200 Fahrgeschäfte, darunter zahlreiche Highlights. So wird es drei Achterbahnen geben. Von Weitem zu sehen sind natürlich das traditionelle Riesenrad, aber auch die Riesenschaukel „Best XXL Exclusive“ und der Propeller „Mach 1“. Um den Winterdom gebührend zu feiern, wird es am ersten Freitag und am letzten Freitag jeweils um 22.30 Uhr Feuerwerk geben.


Der Newswecker der MOPO

Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihnen jeden Morgen um 7 Uhr die wichtigsten Meldungen des Tages aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Am 24. November, einem Familientag, können sich Eltern und Kinder ab 18.30 Uhr auf eine große Laser-Show mit Licht- und Soundeffekten freuen.

Das könnte Sie auch interessieren: Glühwein ja, aber…: Neue Corona-Regeln für Weihnachtsmärkte und Winterdom

Auch Weihnachts-, Firmen und Privatfeiern sind in diesem Jahr wieder in den gastronomischen Betrieben des Doms möglich. Dafür kann man sich online unter www.hamburg.de/dom anmelden.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp