x
x
x
Salman E. mit seiner Tochter. Der 35-Jährige hatte das Kind am Wochenende entführt und erst nach 18 Stunden freigelassen.
  • Salman E. mit seiner Tochter. Der 35-Jährige hatte das Kind am Wochenende entführt und erst nach 18 Stunden freigelassen.
  • Foto: Privat.

paidWieso wurde der Geiselnehmer vom Flughafen nicht ausgewiesen?

Geiselnahme, Entziehung Minderjähriger, Verstöße gegen das Waffengesetz – das sind die schweren Vorwürfe gegen Salman E. Von Samstagabend bis Sonntagnachmittag legte er den Hamburger Flughafen lahm, drohte mit einer Bombe im Auto, schoss in die Luft und legte Brände. Mit in seinem Wagen: seine vierjährige Tochter, die er in die Türkei mitnehmen wollte. Es ist nicht sein erster Konflikt mit dem Gesetz: 2022 nahm er das Mädchen bereits unerlaubt mit in die Türkei – und wurde zu einer Geldstrafe verurteilt. Da Salman E. offenbar kein deutscher Staatsbürger ist, stellt sich die Frage, warum er danach nicht ausgewiesen wurde. Hätte man die Tat vom Wochenende mit einer schärferen Strafe verhindern können?


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp