x
x
x
Studentin mit Mensa-Essen zum halben Preis.
  • BWL-Studentin Regina Tribelhorn (22) freut sich über Mensa-Essen zum halben Preis. „Das lohnt sich total. So günstig kann ich nicht kochen.“
  • Foto: Bettina Blumenthal

paidMutiger Schritt der Uni-Mensen: So soll weniger Essen weggeworfen werden

Schon ein einfaches WG-Zimmer ist in Hamburg kaum noch unter 370 Euro zu bekommen. Wohnungen liegen bei 600 Euro. Jetzt kommen steigende Energiepreise hinzu und selbst das Essen kostet immer mehr. Studieren wird zum Luxus in der Stadt und die Zahl der Teilzeitjobs steigt. Die MOPO sprach darüber mit Sven Lorenz (46), dem neuen Chef des Studierendenwerks Hamburg. An den Mensen wurde dafür jetzt aber eine nachhaltige Aktion ins Leben gerufen, bei der die Studierenden richtig sparen können.

MOPO: Herr Lorenz, Sie starten in einer Zeit, die für Studierende nicht gerade rosig ist. Kann man in Hamburg noch studieren, wenn man keine wohlhabenden Eltern hat?

DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar