• Es wird ungemütlich: Der Wetterdienst warnt vor starken Böen in Hamburg (Symbolbild).
  • Foto: picture alliance / Eckart Gienke/dpa

Wetterwarnung für Hamburg: Deutscher Wetterdienst kündigt starke Gewitter an

Der Deutsche Wetterdienst gibt am Freitagabend eine amtliche Warnung der Stufe 2 („markantes Wetter“) für Hamburg und Niedersachsen heraus. Gewarnt wird vor starken Gewittern und Sturmböen. Auf dem Brocken (Harz) sind sogar Unwetter mit Orkanböen möglich.

Die Wetterwarnung gilt für den Westen und Norden und wird die Nacht über andauern.

Hamburg: Deutscher Wetterdienst kündigt starke Gewitter an

Am Freitagabend zog bereits ein kurzes Unwetter mit Regen und Sturmböen über Hamburg. Laut Lagedienst der Feuerwehr mussten die Retter zu rund 20 wetterbedingten Einsätzen ausrücken. Vor allem umgekippte Bäume und heruntergefallene Äste hielten die Einsatzkräfte auf Trab.

Neuer Inhalt (22)

Am Freitag zog ein weiteres Regengebiet mit einigen Sturmböen über Hamburg hinweg (Symbolbild).

Foto:

picture alliance/dpa

Verletzte gab es glücklicherweise nicht. In Horn drohte ein Baum auf die B5 zu stürzen, was aber durch eine kontrollierte Fällung verhindert werden konnte. 

Sturmtief Marco sorgt an Pfingsten für herbstliches Wetter mit kühlen, nassen 12 Grad am Samstag. Auch am Pfingstsonntag und -montag bleibt es verregnet und ungemütlich.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp