Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) warnt vor dem Verzehr von Sonnenmais in Dosen (Symbolfoto).
  • Kunden, die Mais bei Penny kaufen, sollten ihren Einkauf überprüfen. (Symbolfoto).
  • Foto: Imago

Warnung! Essen Sie nicht diesen Mais aus Penny-Märkten

Penny-Kunden aufgepasst! Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) warnt vor dem Verzehr von Sonnenmais in Dosen.

Bei dem in Deutschland über die Penny-Märkte vertriebenen Mais eines ungarischen Herstellers (3 x 150 g Dose) könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich in vereinzelten Dosen kleine transparente Glassplitter befänden.

lebensmittelwarnung.de In vereinzelten Mais-Dosen eines ungarischen Herstellers können sich kleine Glassplitter befinden.
Warnung vor Verzehr von Mais aus Penny-Märkten
In vereinzelten Konservendosen von Penny wurden Glassplitter gefunden

Mais-Dosen werden auch in Hamburg und Schleswig-Holstein verkauft

Außer in Nordrhein-Westfalen würde der Mais des Discounters auch in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen verkauft, hieß es auf dem Portal Lebensmittelwarnung.de. (mp/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp