• Egal ob E-Bike, Speed-Pedelecs oder Lastenrad: Bei „Erfahre Hamburg“ findet jeder das passende Bike um Hamburg neu zu entdecken.
  • Foto: ERFAHRE Hamburg

Von wegen Corona-Krise: Hamburger Unternehmen profitiert von E-Bike-Boom

Stadtrundfahrt mal anders: Mit dem E-Bike flott und vor allem ganz entspannt durch die City. Wer die Hansestadt mal auf eine andere Art und Weise entdecken möchte, findet bei „Erfahre Hamburg“ die ideale Anlaufstelle. Das Unternehmen verleiht und verkauft Fahrräder mit leistungsstarkem Elektroantrieb und bietet zudem spannende Erkundungstouren durch Hamburg an.

Seit 2012 vertreibt „Erfahre Hamburg“ hochwertige E-Bikes für Stadtrundfahrten und den Alltag. Mit im Programm sind der Verleih und der Verkauf von Pedelec E-Bikes, Speed-Pedelecs und Lastenfahrrädern. Ein besonderes Highlight sind die geführten Touren in und um Hamburg.

Über die Stadtgrenzen hinaus: Erfahre Hamburg elektrisch

50 verschieden E-Bikes sind im Angebot zu finden. Und auf jedem lässt sich Hamburg schnell und ohne große Anstrengung erkunden. Die Touren gehen oft über den Stadtrand hinaus, denn mit den Elektromotoren ist keine Steigung zu steil und Gegenwind lässt die Muskeln auch nicht so schnell ermüden. 

Ein E-Bike (Symbolbild).

Ein E-Bike (Symbolbild).

Foto:

ERFAHRE Hamburg

Zusammen mit den Guides von „Hamburg Auskenner“ bietet der Fahrradverleih neben etwas kürzeren Drei-Stunden-Touren auch ganze Tagesevents an. Ob um die Alster, durch den Hafen oder durch Wilhelmsburg, den Radlern werden dank des zusätzlichen Antriebs kaum Grenzen gesetzt. Individuell zusammengestellte Touren sind ebenso möglich.

Das könnte Sie auch interessieren: Das sind die schönsten Radtouren in und um Hamburg.

Und mit dem Drang der Bevölkerung, sich in der Corona-Krise mehr als sonst körperlich aktiv zu betätigen, steigt auch die Nachfrage nach E-Bikes: Von daher wird dringendst empfohlen, Touren vorab im Online-Shop von „Erfahre Hamburg“ zu buchen.

Und für jeden, der sich ein Leben ohne den „Extra-Boost“ gar nicht mehr vorstellen kann, bietet das Unternehmen ausführliche Tests für das persönliche Wunschfahrrad an. So haben potentielle Käufer die Chance, das E-Bike vor dem Kauf auf „Herz und Niere“ zu testen. Bis zu 150 Euro Leihgebühr gibt’s zurück.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp